Zur Startseite

Stand: November 2017Blog

28.Januar 2012 Das Eggegebirge

Silberbachtal Wie ich schon öfters berichtet habe, eignet sich bei regnerischem Wetter das Fotografieren im Wald besonders gut, da die Kontraste nicht so hoch sind und man die Bilder gut belichtet bekommt. Hier zog es mich ins Silberbachtal, welches sich in der Nähe der Ortschaft Horn-Bad-Meinberg befindet. Auch hier, wie eigentlich an den meisten fotografisch sehenswerten Orten, ist ein häufiges Aufsuchen sehr lohnenswert. Die Natur ändert sich sehr schnell und es gibt immer wieder neue Eindrücke und Lichtstimmungen. An diesem Tag gab es, durch die häufigen Regentage der Wochen zuvor, einen recht hohen Wasserstand im Bach und damit auch eine schnelle Wasserbewegung im Bachlauf. Beim Fotografieren von Bachläufen ist die Digitalfotografie sehr hilfreich, denn man kann sofort das Ergebnis betrachten und so tastete ich mich an die Belichtungszeit heran, die erforderlich war um das Bild so zu gestalten, wie ich es mir zuvor im Kopf ausgemalt hatte.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21