Zur Startseite

Stand: Dezember 2018Blog

17.Mai 2018 Vogelfotografie in Ost-Ungarn Teil1

Schafstelze in Ungarn Bereits zum siebten Mal ging es wieder zur Vogelfotografie nach Ungarn und wie in den letzten Jahren war auch diesmal Hortobagy in Ost-Ungarn das anvisierte Ziel. Bereits in den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass nicht nur der Reisemonat über die Vogelmotive entscheiden, sondern auch Wasserstände und Brutmöglichkeiten die Motivauswahl maßgeblich beeinflussen. Eigentlich fangen wir jedes Jahr von vorne an und erarbeiten uns die Motivmöglichkeiten im Gebiet. Natürlich profitiert man nach den vielen Jahren auch von den Ortskenntnissen Vorort aber am Ende bleibt es immer wieder eine Überraschung, welche Motive es letztendlich zu fotografieren gibt.

22.April 2018 Nachschlag vom Dümmer

Frosch am Dummer Hier möchte ich noch einen kleinen Nachschlag vom Dümmer präsentieren :-)

16.April 2018 Frühjahrsbesuch am Dümmer

Uferschnepfe am Dümmer Wie jedes Jahr im April, liesen sich auch diesmal die Uferschnepfen recht zahlreich in den Feuchtgebieten rund um den Dümmer See nieder. Diese Schnepfenvögel steht nach wie vor auf der Roten Liste der bedrohten Tiere und so ist es besonders schön, dass die Vögel hier noch so gute Bedingungen vorfinden. Neben den Uferschnepfen haben sich aber auch andere Vögel wie die Kiebitze, Kampfläufer und einige Singvögel bereits eingefunden.

22.März 2018 Teil 2 der Winterimpressionen auf den Lofoten

Lofoten im Februar Man sollte meinen das es im Winter auf den Lofoten extrem kalt wird, denn immerhin liegt die Inselgruppe ca. 200 km nördlich vom Polarkreise. Das die Temperaturen im Winter in der Regel nicht so extrem absinken liegt an den nördlichen Ausläufer des Golfstroms und so war es Ende Februar so hoch im Norden sogar etwas wärmer als zeitgleich in Deutschland. Aber egal wie die Wetterbedingungen sind, findet man auf den Lofoten immer reichlich Motive und so verging kein Tag ohne Fotoausbeute.

15.März 2018 Winterimpressionen auf den Lofoten (Teil 1)

Lofoten im Februar Nach zwei Jahren Abstinenz ging es in diesem Winter mal wieder auf die Lofoten und ich muss sagen, dass die Inselgruppe nichts von ihrem Charme eingebüßt hat. Das Wetter hat sehr schön mitgespielt und es gab nachts jede Menge Möglichkeiten Polarlichter zu sehen und zu fotografieren. Auch wenn ich nach vielen Reisen auf die Lofoten diesmal nichts wirklich Neues entdeckt habe, macht es immer wieder erneut Spaß, die Landschaften unter anderen Licht- und Wetterbedingungen zu entdecken. Deshalb gab es auch wieder reichlich Fotoausbeute und es folgt demnächst hier im Blog ein weiterer Teil....

15.Februar 2018 winter is here....

Winter im Goldensteder Moor ....so heißt es nicht nur in der aktuellsten Staffel einer bekannten Fantasy Serie, sondern auch bei uns ist es nun hübsch kalt geworden und ab und zu schneit es auch ein paar Flocken vom Himmel. Die Sonne muss man nach wie vor noch suchen aber mit ein wenig Glück gab es doch ein paar Strahlen in der Früh bzw. auch zum Sonnenuntergang im Goldenstedter Moor.

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24